Ponyclub + Reitcamp

 

Ponyclub für Kinder von 6 bis 9 Jahren:

 

Wir misten gemeinsam die Koppel ab, gehen mit den Hunden spazieren, streicheln die Hasen, putzen die Pferde, jausnen, spielen am Heuboden usw.

Termine: 2 Samstage im Monat, jeweils 10.30-13 Uhr

Kosten: je 10,-- pro Termin (nur monatliche Anmeldung möglich)

 

 

Reitcamp für Kinder von 10-13 Jahren:

 

Für Kinder, die bereits reiten können, finden auch 2019 5-tägige Reitcamps statt.

Programm:

2 Kinder teilen sich ein Pflegepferd für die 5 Tage, das sie jeden Tag füttern, pflegen, putzen, versorgen, ausmisten, reiten und mit ihnen grasen gehen, Bodenarbeit machen und spielen.

Die Kinder lernen, wie man Sättel und Zaumzeug sowie sonstiges Zubehör der Pferde zerlegt, putzt, pflegt und wieder zusammenbaut, wie es richtig verwendet bzw. "angezogen" wird und auch allgemeine Regeln, wie Verhalten im Gelände und Reitbahnregeln.

Wir schlafen auf Ledersofas und Schlafsäcken auf dem Heuboden, es wird gemeinsam die Stallarbeit verrichtet, gegessen, gebastelt und gespielt.

Außerdem: Pferde bemalen, Flechtkurs, Grillen, Kino, "Frühstückbuffet", Reitstunden usw.

Beginn ist jeweils Montag um 9.30, Ende am Freitag um 19 Uhr.

Teilnehmen können pro Termin 8 Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren.

Kosten inkl. Vollverpflegung, Material, Reitunterricht usw. € 300,--

Selbst mitzubringen sind Schlafsäcke sowie evtl. Reitausrüstung (wenn vorhanden).

Bitte um Beachtung: Da unsere Hunde, Katzen und Schweine alle ihre Freiheit bei uns genießen, können nur Kinder zu uns kommen, die keine Angst vor oder Allergie gegen unsere Tierarten haben! Kinder mit Allergien gegen Pollen und Gräser nur mit vorheriger Rücksprache, da eine sehr große Belastung besteht. 

Kinder mit Beeinträchtigungen können an unseren Veranstaltungen nur mit vorheriger Absprache und evtl. Betreuung teilnehmen.

Termine für 2019:

werden noch bekannt gegeben

 

Kontakt:

Reitverein Royal Vill, G. Auer

Tel. 0664 122 89 04

 

Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial

Die Erziehungsberechtigten bzw. Jugendlichen erteilen ausdrücklich ihre Zustimmung, dass die von ihnen bzw. ihren Kindern im Rahmen der Veranstaltungen aufgenommenen Fotos, Filmaufnahmen, Interviews, Werkstücke etc. von den VeranstalterInnen und SponsorInnen in Medien jeder Art (z.B. Rundfunk, Fernsehen, Internet, Werbung und sonstigen Drucksorten) ohne zeitliche und räumliche Einschränkung genutzt werden dürfen.

Die Erziehungsberechtigten bzw. Jugendlichen nehmen zur Kenntnis, dass ein Vergütungsanspruch daraus nicht erwächst.

Sollten die Erziehungsberechtigten bzw. Jugendlichen mit der Nutzung nicht einverstanden sein, ist keine Teilnahme an den Veranstaltungen möglich.